Die Mühle feiert Oktoberfest

Passend zum Start des Originals in München feierten auch wir Mühlenschützen ein rauschendes Oktoberfest.

Deftige Speisen, stimmungsvolle Musik und muntere Wettbewerbe im Bus-Stadl Berens – der Vorstand um Ulrich Ringkamp hatte an alles gedacht. 

Die vielen Besucher belohnten die Mühen nicht nur mit standesgemäßem Outfit, sondern auch mit jeder Menge gute Laune.

Sowohl die Freunde vom Musikverein Verl, die mit zünftiger Blasmusik für eine bayrische Atmosphäre sorgte, als auch DJ Ansgar brachten das Publikum mit Partyknallern schnell in Partystimmung. Parallel floss das Bier in Massen und die Tanzfläche vor der Bühne füllte sich schnell. Die überwiegend in Dirndln und Lederhosen gekleideten Damen und Herren tummelten sich im Bus-Stadl Berens. Und immer wieder tönte der Trinkgruß “Ein Prosit der Gemütlichkeit!” durch die Festhalle und prompt wurden die Gläser von den zahlreichen Besuchern des Oktoberfestes in die Höhe gehievt. Passend zur blau-weißen Dekoration an den Wänden und auf den Tischen, gab es am Buffet Leberkäse und andere Spezialitäten aus dem Hause Kersting. “Wenn die Mühlenschützen etwas machen, dann machen sie es richtig”. Und die tolle Stimmung unter den Besuchern beim geselligen Beisammensein zeigte, dass diese großen Spaß hatten. 

Ein besonderer Dank geht vor allem an Familie Berens, die ihre Halle für das Fest zur Verfügung gestellt hat. Ebenso danken wir den Musikfreunden aus Verl und DJ Ansgar, Familie Kersting für die bayrischen Spezialitäten, Dirk Zajac und Michael Maciejewski für Licht und Ton, den Jungschützen für den Thekendienst und allen Helfern für das Gelingen unseres 2. Oktoberfests.

Herzlichen Dank auch den Spendern Ralf Swiercz, Uwe Bernard, Michael Kersting und Ulrich Ringkamp.

Da Bilder bekanntlich mehr sagen als tausend Worte, schaut euch die Bilder an und überzeugt euch selber von der großartigen Stimmung.

….hier geht’s zu den Bildern vom Oktoberfest ….

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …