Heribert Rodehutscord erhält Ehrenkreuz des Sports in Silber des BHDS

Generalversammlung 2020: Heribert Rodehutscord erhält Ehrenkreuz des Sports in Silber des BHDS

Im Auftrag des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BHDS) zeichneten Ehren-Diözesanschießmeister Franz Heinrichsmeier und Diözesanschießmeister Rudolf Bracht unser Kompaniemitglied und Bataillonsschießmeister Heribert Rodehutscord während der diesjährigen Generalversammlung für sein hervorragendes Engagement rund um das Schießwesen mit dem Ehrenkreuz des Sports in Silber aus!

Heribert Rodehutscord zeichnet sich seit Jahren als Schießmeister für die jährlichen Königsschießen verantwortlich. Darüber hinaus war er maßgeblich am Umbau der Schießanlagen auf die elektronische Trefferauswertung beteiligt. Sein schießsportliches Können bewies Heribert Rodehutscord zudem als erfolgreicher Sportschütze auf Bezirks- und Diözesanebene.

Wir Mühlenschützen freuen uns gemeinsam mit Heribert Rodehutscord und gratulieren ihm sowie seinem Kompagnon Achim Hofferberth, dem ebenfalls diese Auszeichnung zuteil wurde, ganz herzlich! Vielen Dank für Euren ehrenamtlichen Einsatz!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier geht’s zu den Bildern

Das könnte Dich auch interessieren …