Gruppenpokalschießen 2020

Die Gewinner des diesjährigen Gruppenpokalschießens stehen fest:

 

 

 

 

 

Zahlreiche Mühlenschützen sind auch in diesem Jahr der Einladung unseres Schießmeisters Manuel Meier gefolgt, um ihre Schießfähigkeiten beim Gruppenpokalschießen unter Beweis zu stellen.

Nach der Begrüßung durch Kompaniechef Ulrich Ringkamp startete der Wettbewerb in den Disziplinen Luftgewehr und Kleinkaliber.

Die begehrten Tagespreise der Trainingsabende für die beste 10 mit dem Luftgewehr stiftete in diesem Jahr Arnold Menne. Eine bis dato noch nie dagewesene Besonderheit hatten wir in diesem Jahr: gleich zweimal gab es zwei Erstplatzierte zu verzeichnen:

  • Trainingsabend 18.02.2020: Christian Bröckling und Michael Maciejewski
  • Trainingsabend 25.02.2020: Thomas Heinze
  • Trainingsabend 03.03.2020: Ulrich Sander und Werner Lütkepicht

Beim Glücksschießen kam auch der Spaß nicht zu kurz. In diesem Jahr mussten mit einem einzigen Schuss exakt 6,9 Ringe erzielt werden. Dabei entschied neben der eigenen Schießfertigkeit auch das Glück. Platz 1 belegte Uwe Heuer, Platz 2 Reinhold Brauckmann und Platz 3 Markus Happe. Die drei „Glücklichen“ erhielten jeweils einen attraktiven Sachpreis. 

Ein großes Dankeschön geht an unseren Kompanieschießmeister Manuel Meier und seinem Team um Ingo Henrichsmeier und Jerome Weber für die hervorragende Durchführung sowie an Sandra Rodehutscord für die tolle Bewirtung. Ein Präsent überreichte Manuel Meier an Manuel Auster für seine Progammierarbeiten für die Auswertung der Schießergebnisse.

Hier die Liste mit den einzelnen Ergebnissen:

GP2020Sieger

GPEinzel2020

Hier geht’s zu den Bildern

…weitere Bilder

Das könnte Dich auch interessieren …