Berichte

Hubert Thorwesten erringt Zepterprinzenwürder beim Gäste-Vogelschießen in Hemmern

Am 19.07.2019 besuchten wir zusammen mit einer Abordnung der Musikfreunde aus Verl unser Kompaniemitglied Frank Ising in seinem Heimatdorf Hemmern am Nordrand des Sauerlandes.

Das dortige Schützenfest bietet alles, was gut Laune macht! Und so herrschte gleich zu Beginn der Festtage Ausnahmezustand beim alle zwei Jahre stattfindenden Gästevogelschießen – eine Attraktivität, die seinesgleichen in der näheren und weiteren Umgebung sucht….weiterlesen


Jubiläumsschützenfest 2019

Die Schützenbruderschaft erlebte einen prächtigen Auftakt beim Jubelfest zum 100-jährigen Vereinsbestehen.
 
Am Freitag feierten mehr als 1.300 geladene Gäste mit einem Festabend im Festzelt.
Alle Hofstaatsdamen der letzten Jahrzehnte wurden dort vom Bataillonsvorstand mit einem Blumengruß bedacht. Die anwesenden Königspaare der Bruderschaft eröffneten den Tanz zum gelungenen Festabend….weiterlesen

Fronleichnamsprozession

Am 20.06.2019 fand die diesjährige Fronleichnamsprozession in der Sennegemeinde statt. Nach zweijähriger Pause hatte die Mühlenkompanie die Ehre, die Station auf dem Schulhof der Krollbachschule aufzubauen und entsprechend zu schmücken….weiterlesen


Vogelschießen 2019

Die Sennegemeinde hat ihren Jubelkönig, der Bürgermeister ist abgelöst: Mit dem 161. Schuss hat Frank Bröckling am Pfingstsonntagabend um 20.44 Uhr in Hövelhof den Vogel von der Stange geholt. Der 46-Jährige kürte sich damit zum Jubelkönig, denn die St.-Hubertus-Bruderschaft feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen….weiterlesen


Team Mühle im Einsatz

Am 02.06.2019 war ein Team der Mühlenkompanie im Arbeitseinsatz beim diesjährigen Reitturnier des Reit- und Fahrvereins Hövelhof. Dort haben sie nachmittags den Thekendienst übernommen.

Vielen Dank dafür!


Zu Besuch beim Deutschen Musikfest in Osnabrück

Am 01.06.2019 haben wir unsere Freunde vom Musikverein Verl beim alle sechs Jahre stattfindenden Deutschen Musikfest in Osnabrück besucht und bei den Wertungsspielen im Gymnasium Carolinum unterstützt.

Bei den Wertungsspielen des Deutschen Musikfestes bewerten renommierte Fachexperten die teilnehmenden Musikgruppierungen in unterschiedlichen Kategorien. Im Rahmen der Wertungsspiele erfolgt keine Platzierung, sondern die Vergabe von Punktbewertungen und Prädikaten. Zudem erhalten die Ensembles relevante Rückmeldungen der Juroren zu ihrem Leistungsstand….weiterlesen


Gruppenführerwechsel in der Gruppe 6

Die Gruppe 6 hat mit Iwo Beiwinkel einen neuen Gruppenführer.

Der Vorstand wünscht ihm alles Gute für seine neuen Aufgaben und bedankt sich gleichzeitig beim scheidenden Gruppenführer Uwe Heuer für seine geleisteten Dienste…weiterlesen


Maiandacht der Bruderschaft

Am 24.05.2019 fand die diesjährige Maiandacht der Schützenbruderschaft bei bestem Wetter im Schatten der Eichen, Buchen und Kiefern auf dem Vorplatz des Schützen- und Bürgerhauses statt.

Ausrichter war in diesem Jahr die Gruppe der Platz- und Quartiermeister. Zahlreiche Schützen waren mit ihren Familien der Einladung gefolgt und feierten zusammen mit Präses Militärpfarrer Jörg Plümper, der eigens aus seiner neuen Wirkungsstätte in Bad Reichenhall angereist war, eine eindrucksvolle Andacht.

In seiner Ansprache thematisierte Jörg Plümper den Zusammenhalt in der Gesellschaft im Allgemeinen sowie im Schützenverein im Speziellen. Anhand der beiden sich stützenden Bäume (einer Buche und einer Kiefer) im Umfeld des aufgebauten Altars, stellte er dar, dass es wünschenswert und gut ist, ein Miteinander und gleichzeitig ein Nebeneinander zu haben. Dieses Bild projizierte er anschließend auf Jungschützen, Mittelschützen und Altschützen. “Das wir miteinander Hand anlegen für die Zukunft – sowie die beiden unterschiedlichen Baumarten, die friedlich nebeneinander stehen.”

Musikalisch begleitet wurde die Andacht von der Bundesschützen-Blaskapelle Hövelriege sowie vom amtierenden Schützenkönig Michael Berens an der Orgel.


Tagesfahrt zum Edersee am 18.05.2018

Um 8.30 Uhr starteten wir mit 30 Personen Richtung Edersee.
 
Das erste Ziel am diesem Tage war das Info-Zentrum des Pumpspeicherkraftwerkes Hemfurth – Edersee. Dort erhielten wir in einem sehr guten Vortrag viele Informationen über die drei Kraftwerke an diesem Ort. Beeindruckend waren die Dimensionen des in einem Berg komplett eingebauten größten Kraftwerks. weiterlesen

Kompanieversammlung vom 17.05.2019

Kompaniechef Ulrich Ringkamp konnte 50 Mühlenschützen begrüßen.
 
Im Rückblick erinnerte Ulrich Ringkamp u.a. an den Tanzkurs mit Abschlussball, der Jahreshauptversammlung, den Galaball, Gruppenpokalschießen, Seniorennachmittag, Vorstands- und Familienwanderung. Außerdem gab er die Termine bis zum Schützenfest bekannt.
 
Ulrich Ringkamp erklärte ferner die Änderungen zum Vogelschießen und Schützenfest.
Diese sind auf unserer Homepage vermerkt. weiterlesen

Bezirksjungschützentag am 27.04.2019 in Kirchborchen

Unserer Schützenjugend gehört die Zukunft: Heute sind wir gemeinsam beim Bezirksjungschützentag in Kirchborchen! Auch unsere geschätzte Fahnenschwenkergruppe ist dabei. Schön, dass wir so eine gute Truppe haben!

 

Siegerehrung: Bei den Bezirksmeisterschaften gewannen unsere Fahnenschwenker/innen alle Titel in der Einzel- und Mannschaftswertung! Herzlichen Glückwunsch!!!


Familienwanderung 2019

Am Sonntag, dem 14.04.2019 fanden sich 60 Personen, einige hatten auch ihre treuen Vierbeiner mitgebracht, zur diesjährigen Kompanie-Familienwanderung am Startpunkt Mühlenschule ein….weiterlesen


Hervorragende Platzierungen der Mühlenschützen bei den Schießsport-Diözesanmeisterschaften 2019
Bei den diesjährigen Diözesanmeisterschaften des Diözesanverbandes Paderborn auf dem Schießstand des SuB in Hövelhof  belegte unser Kompaniemitglied Josef Rodehutscord (Gruppe 5) den 3. Platz in der Disziplin Senioren Luftgewehr….weiterlesen

Gruppenführerwechsel in der Gruppe 5

Die Gruppe 5 hat mit Jan Henrichsmeier einen neuen Gruppenführer.

Der Vorstand wünscht ihm alles Gute für seine neuen Aufgaben und bedankt sich gleichzeitig beim scheidenden Gruppenführer Wolfgang Henrichsmeier für seine geleisteten Dienste….weiterlesen


3. Platz für das Team Mühle beim Schützencup 2019

Beim traditionellen Schützencup setzte sich das Team Mühle in der Gruppenphase gegen die Konkurrenten….weiterlesen


1. Hövelhofer Gemeinde-Pokalschießen

In diesem Jahr feiert die St. Hubertus Schützenbruderschaft Hövelhof ihr 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lädt die Schießabteilung zum ersten Hövelhofer Gemeinde-Pokalschießen ein….weiterlesen


Informationsveranstaltung in der Krollbachschule

Vortrag in der Aula der Krollbachschule Hövelhof mit Ereignissen, wie der 2. Weltkrieg im Kreis Paderborn 1945 zu Ende ging.

Im Rahmen des Informationsprogrammes zur Arbeit des Volksbundes und auch zur Vorbereitung der Landesfeier in Hövelhof findet als erste Veranstaltung am Mittwoch, den 27. März 2019, ein besonderer historischer Vortrag in der Aula der Krollbachschule Hövelhof statt. Auch der Kreisverband Paderborn des Volksbundes und die Gemeinde Hövelhof unterstützt diese Veranstaltung und laden hierzu auch Schülerinnen, Schüler und Jugendliche ein.

Im Vordergrund dieser Veranstaltung mit dem bekannten Historiker Norbert Ellermann M.A. steht “die Panzerschlacht bei Schloss Hamborn und die Befreiung des Konzentrationslagers Niederhagen”.

Ende März/ Anfang April 1945 kam es in der Nähe des Schlosses Hamborn zu einer Panzerschlacht zwischen deutschen und vorrückenden US-amerikanischen Militarverbänden. Auf deutscher Seite war vor allem die SS-Panzer-Brigade “Westfalen” beteiligt.
Unter den Opfern dieser Kämpfe war auch Major General Maurice Rose, der ranghöchste US-Offizier, der im 2. Weltkrieg in Europa durch Feindeinwirkung zu Tode kam. Die kriegerischen Auseinandersetzungen endeten mit der Eroberung Paderborns am 1. April 1945 und der Befreiung des Konzentrationslagers Niederhagen einen Tag später.

Der Vortrag in der Krollbachschule Hövelhof beginnt um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Neue Bierdeckel zum 100-jährigen Jubiläum 

Zum Jubiläum wurden nun die entsprechenden Bierdeckel vorgestellt:


Seniorennachmittag des Bataillons

Einen gelungenen Nachmittag erlebten viele Senioren/innen am vergangenen Sonntag im SuB. Eigens aus ihrer Schweizer Heimat kam die bekannte Sängerin und Komponistin von Schlagern und volkstümlicher Musik, Francine Jordi, zu uns nach Hövelhof.

Auch unser amtierendes Apfelprinzenpaar Meinolf Sander und Christa Borgmeier ließ sich zusammen mit dem Hofstaat und der beliebten Künstlerin für ein Erinnerungsbild ablichten.


Vorstandswanderung

Am 16.03.2019 fand die diesjährige Vorstandswanderung der Mühlenkompanie statt. Dazu hatte der geschäftsführende Vorstand alle aktiven Funktionsträger der Kompanie eingeladen….weiterlesen


Die Gewinner des diesjährigen Gruppenpokalschießens stehen fest.

Am 08.03.2019 fand das jährliche Gruppenpokalschießen der Mühlenkompanie auf dem Schießstand des SuB statt….weiterlesen


Der Hövelhofer Hofstaat kann auch Karneval

Karneval auch in der Schützenhochburg Hövelhof:

Der aktuelle Hofstaat grüßt als Meister Eder mit seinen schönen Pumuckls! – mit Michael Berens, Birgit Kersting, Gaby Bohnensteffen, Konrad Papenheinrich, Christa Borgmeier, Anja Berens, Michael Bohnensteffen, Jutta Bee, Dirk Berens, Angelika Gillo, Martina Kluthe und Meinolf Sander

Dieses Foto  von U. Hansbuer entstand beim Karneval der Frauengemeinschaft.

 


Geburtstag von Josef Brauckmann

Am 03.03.2019 besuchten wir Josef Brauckmann. Dieser feierte seinen 85 Geburtstag….weiterlesen


Tanzkurs der Mühlenkompanie

Damit man sich in der kalten Jahreszeit etwas bewegt, nutzten 25 Paare das Angebot ihre Kenntnisse im ”Discofox” und ”Langsamer Walzer” aufzufrischen.

Vera und Levin zeigten zwei Gruppen, an sechs Sonntagen ….weiterlesen